Anders Zorn und Max Liebermann. Eine Freundschaft im Zeichen by Beatrix Renner

By Beatrix Renner

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Bildende Künstler, word: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Kunsthistorisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Der Impressionismus ist eine Kunstströmung, welche sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stilprägend durch französische Maler entwickelte. Diese artwork Kunst ist jedoch nicht nur Strömung und Ausdruck des damals herrschenden Zeitgeists, sondern auch eine neue Etappe in der Entwicklung europäischer Malerei. Die klassische Periode, die mit der Renaissance begann, endete mit Beginn des Impressionismus. Die impressionistischen Bilder der Künstler besaßen keine historische, schwere foundation, denn „es galt zu malen, was once guy sah, nicht, was once guy zu sehen gelernt hatte.“
Der schwedische Maler Anders Zorn und Max Liebermann, ein deutscher Maler, waren beide Teil dieser Bewegung und freundeten sich während der impressionistischen Kunstperiode an.
Ausgehend vom Titel soll in dieser Arbeit dargelegt werden, inwieweit Anders Zorn und Max Liebermann miteinander verbunden waren. Waren die beiden nur Gleichgesinnte und eine gemeinsame Vorstellung des zeitgenössischen Kunstbegriffs die foundation für eine persönliche Freundschaft, oder diente Max Liebermann dem schwedischen Maler gar als Inspirationsquelle für Malstil und Motivideen? Um diesen Sachverhalt zu klären, werden Bilder von Anders Zorn und Max Liebermann im Folgenden untersucht und anschließend verglichen. Anhand des daraus resultierenden Ergebnisses soll die oben genannte Frage diskutiert werden.

Show description

Read Online or Download Anders Zorn und Max Liebermann. Eine Freundschaft im Zeichen des Impressionismus (German Edition) PDF

Similar art history books

Jerry Bywaters: A Life in Art (American Studies Series)

As an artist, artwork critic, museum director, and paintings educator, Jerry Bywaters reshaped the Texas artwork global and attracted nationwide popularity for Texas artists. this primary full-scale biography explores his existence and paintings within the context of twentieth-century American artwork, revealing Bywaters' very important function within the improvement of regionalist portray.

Renegotiating the Body: Feminist Art in 1970s London

What makes artwork ‘feminist art’? even supposing feminist artists do have a distinct aesthetic, there may be no crucial feminist aesthetic, argues Kathy Battista during this fascinating new artwork heritage. Domesticity, the physique, its lines and sexuality became well-liked issues in modern feminist perform yet the place did those preoccupations commence and the way did they arrive to indicate a specific kind of paintings?

Pierre Pugets "Milon von Kroton". Mythologie und Skulptur (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, notice: 2,3, Universität Stuttgart (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Skulptur und Plastik, Sprache: Deutsch, summary: Im Jahre 1682 schuf Pierre Puget, barocker Bildhauer und Schiffsmaler, eine Darstellung der Legende von Milons Tod im Wald von Kroton.

Leonardo da Vinci The Amboise Connection

This booklet used to be written to commemorate the five hundredth anniversary of Leonardo da Vinci’s dying in 1519 at Clos Lucé, Amboise, France. this is often the place he and his portray of the Mona Lisa spent his final 3 years. Leonardo’s existence started together with his illegitimacy in Florence, status and luck in Milan, public humiliation in Rome and ended because the shut buddy of the main robust king in Europe.

Additional resources for Anders Zorn und Max Liebermann. Eine Freundschaft im Zeichen des Impressionismus (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 48 votes